Parametrisches Design und Simulation von Gebäudehüllen

Moderator: Stephen Wittkopf, Lucerne School of Engineering and Architecture, Horw, Switzerland

Interaktion zwischen physikalischen Berechnungen und performativer parametrischer Modelle
  • Workflow-Entwicklung für die Modellierung und Simulation kinetischer Gebäudeelemente
  • Integration von parametrischen Modellen und physikalischen Berechnungen
  • Integration von Datenerhebung und -kontrolle bei der Herstellung von Prototypen

Mate Thitisawat, Florida Atlantic University, Fort Lauderdale, USA

Anwendung interaktiver 3D-Computer-Visualisierung zur Bewertung der Energieeffizienz: Verbessertes BIM in Kleinbetrieben
  • Visuelle Simulation der Energieeffizienz für die Bauumgebung
  • Anwendung interaktiver 3D-Visualisierung zum Engagement der Projektbeteiligten
  • Benutzerdefinierte interaktive 3D-Tools zur Verbesserung der Datenmodellierung in Kleinbetrieben

Vladeta Stojanovic, Universität Dundee, Grossbritannien

Beleuchtungssimulation und adaptive Kontrolle moderner Gebäudehüllen unter Berücksichtigung des Bewohnerverhaltens
  • Adaptive Gebäudehüllen und Einflüsse des Bewohnerverhaltens
  • Assoziatives parametrisches Design
  • Echtzeit-Beleuchtungsanalyse

Kristis Alexandrou, Universität Zypern, Nicosia, Zypern

Klimabasierte Kontrollverfahren bei adaptiven vorgehängten hinterlüftetten Fassaden zur Reduktion des Energieverbrauchs
  • Analyse adaptiver klimabasierter Betriebsverfahren für vorgehängte hinterlüftette Fassaden
  • Mögliche Kontrollverfahren für vorgehängte hinterlüftette Fassaden
  • Parametrische Optimierung der Kontrolleinstellungen zur Maximierung der Energieeffizienz

Adrienn Gelesz, ABUD Ltd, Budapest, Ungarn

12:30 Mittagspause