Adaptive Gebäudehüllen der Zukunft

Moderator: Andreas Luible, Lucerne University of Applied Science and Arts, Switzerland

Adaptive Fassadensysteme
  • Vorstellung der EU-Initiative “European Cooperation in Science and Technology (COST)”
  • Adaptive Fassadensysteme
  • COST-Projekt TU1403

Andreas Luible, Hochschule Luzern - Technik und Architektur, Schweiz

Überwachung der Energieeffizient und thermischen Behaglichkeit transparenter adaptiver Fassadensysteme
  • Parameter zur Beschreibung der Performance adaptiver Fassadensysteme
  • Experimentelle Methoden und Messausrüstung
  • Wärme-, Licht- und akustisches Verhalten auf Komponenten- und Systemebene

Valentina Serra, Polytechnische Hochschule Turin, Italien

Messanlagen zur Charakterisierung adaptiver Fassadensysteme
  • Messanlagen für 1:1-Skalen-Modelle
  • Potenzial, Limitierung und Methodik für verschiede 1:1-Messanlagen
  • Beispiele für vorhandene und geplante 1:1-Messanlagen

Francesco Goia, Norwegian University of Science and Technology, Trondheim, Norwegen

Adaptive Fassadensysteme – Ein Rückblick auf Leistungsanforderungen, Entwurfsansätze, Anwendungsbeispiele und Markterfordernisse
  • Dynamische Leistungsanforderungen
  • Fassadenentwurf – Behandlung stochastischer Grenzwerte
  • Beispiele bereits realisierter und zukünftiger Fassadensysteme

Christian Struck, Saxion University of Applied Sciences, Enschede, Niederlande

Bewertung adaptiver Fassadensysteme
  • Bewertungsmethoden zum Bewohner-Verhalten
  • Bewertungsmethoden nach der Gebäudenutzung
  • Anwendung von Bewertungsmethoden

Shady Attia, Universität Liège, Belgien

Entwürfe von adaptiven Fassaden – Auf dem Weg zu einer allgemeinen systematischen Charakterisierung
  • Motive für verbesserte Flexibilität und Adaptivität
  • Anforderungen und Problemstellungen bei der Klassifizierung adaptiver Fassaden
  • Klassifizierungsansatz: adaptive Baumaterialen und Fassadensysteme

Roel Loonen, Technische Universität Eindhoven, Niederlande

17:45 Ende Konferenztag 1