Tag 1, Sessions Block A

8:30 Eröffnung:

Andreas Hempel, International Academy of Architects; former President Association of German Architects BDA Walter Steinlin, President, Commission for Technology and Innovation, Bern, Switzerland

9:15 Hauptreferat:

Justin Hall-Tipping, Chief Executive Officer, Nanoholdings, Rowayton, CT, USA

10:00 Kaffeepause

BIPV 1 – Energieverhalten photovoltaischer Fassaden

Moderator: Heiko Schwarzburger, Editor-in-chief, photovoltaik, Berlin, Germany

Performance-Analyse energieeffizienter Gebäudehüllen mit integrierter Photovoltaik
  • Design-Verfahren für nachhaltige High-Performance-Fassaden
  • Simulation der Performance von Gebäudehüllen
  • Performance-orientierte Fassadenentwürfe: Projekte mit komplexer Geometrie und Fallbeispiele

Alejandro Stochetti, Adrian Smith & Gordon Gill Architecture, Chicago, USA

Vorteile transparenter Gebäudehüllen aus Glasbausteinen mit integrierten Farbstoff-Solarzellen
  • Neuartige Gebäudehüllen aus innovativen PV-Glasbausteinen
  • Simulation des Energieverhaltens konventioneller Gebäudehüllen
  • Simulation des Energieverhaltens neuer BIPV-Gebäudehüllen

Luisa Pastore, Universität Palermo, Italien

Holistische Bewertungsmethode für BIPV-Fassaden
  • Haupt- und Nebenkriterien
  • Excel-Tool für die holistische Bewertung
  • Planungsvorgehen

Maria Roos, Fraunhofer IWES, Kassel, Deutschland

Solarthermische Strukturkomponenten für Gebäudehüllen
  • Solarthermischer Kollektor mit PDMS-Beschichtung
  • Elektrische und thermische Performance
  • Anwendungspotenzial in Gebäuden

Tomas Matuska, Tschechische Technische Universität, Prag, Tschechische Republik

Energie-, Tageslicht- und thermische Analyse einer geodätischen Kuppel mit photovoltaischer Oberfläche
  • Abschätzung und Optimierung der Elektrizitätserzeugung des PV-Systems
  • Optimierung des Oberflächen-Transparenz zur Tageslichtkontrolle
  • Simulation der Innentemperatur

Marco Lovati, EURAC Research, Bozen, Italien

12:15 Kurzpräsentationen: Integration von Solartechnik in Gebäudehüllen

Sonnenorientierte Formgebung – Funktion und Ästhetik von Gebäudehüllen mit integrierter Solartechnik

Walter Klasz, Universität Innsbruck, Österreich

Gestaltung energieerzeugender Gebäudehüllen

Daniel Mateus, Universität Lissabon, Portugal

Gebäudehüllen für die i-Generation: Vision - Design - Produkt

Stefano de Angelis, deltaZERO, Lugano-Paradiso, Schweiz

Die Bedeutung grundlegender Materialanalysen im Hinblick auf die Entwicklung innovativer gebäudeintegrierter Photovoltaik

Michele Pellegrino, CR ENEA Portici, Italien

Technische Herausforderungen bei der Solarzellenkopplung in einem BIPV-Spezialmodul

Wendelin Sprenger, Fraunhofer ISE, Freiburg, Deutschland

12:30 Mittagspause