Tag 1, Sessions Block C

8:30 Eröffnung + Hauptreferat

10:00 Kaffeepause

Ökomaterialien für Gebäudehüllen

Moderator: Bruce Dvorak, Texas A&M University, USA

Energiesparen mittels biodiverser Gebäudehüllen
  • Energiesparen durch Dachbegrünung? Fakten und Ergebnisse
  • Nicht alle Arten von grünen Fassaden sind biologisch divers

Bruce Dvorak, Texas A&M University, USA

Passivhaus-Hülle aus modularen Strohpaneelen
  • Vorteile einer luftdichten, dampfdurchlässigen Wandkonstruktion
  • Wärmebrückenlösungen in einer modularen isolierten Tragwandl
  • Feuerfestigkeit von Wänden mit Strohisolation und Tonverputz

Bjørn Kierulf, Createrra, Senec, Slowakei

Ökologische Auswirkungen von Kork als thermisches Isolationsmaterial zur FassadenSanierung
  • Ökologische Bewertung von Fassadenkonstruktionen
  • Erneuerbare Materialien zur FassadenSanierung
  • Ökologische Performance verschiedener Isolationsmaterialien

Jorge Sierra-Pérez, Freie Universität Barcelona, Spanien

Mögliche Anwendungen von Agropolymeren in Fassaden
  • Entwicklung durchsichtiger biologischer Fassadenmaterialien auf Agropolymer-Basis
  • Matrix multipler Performance-Kriterien zur Auswahl optimaler Materialien
  • Mikromechanische und Finite-Element-Methoden zur Identifikation

Mahjoub Elnimeiri, Illinois Institute of Technology, Chicago, USA

Kurzpräsentation: Materialien für nachhaltige Gebäudehüllen

Innovativer beschichteter Stahl für ästhetische, haltbare und zukunftsfähige Gebäudehüllen

Jérôme Guth, ArcelorMittal - Global R&D, Luxemburg

12:30 Mittagspause