Performance-basierte Sanierung von Gebäudehüllen

Moderator: Matteo D'Antoni, Eurac Research, Bolzano, Italy

Performance-basierte Sanierung von Fassaden energieneutraler Gebäude
  • Wahl der geeigneten Plattform für eine kombinierte Optimierung
  • Analyse der Entwurfsparameter
  • Performance-basierte Kalibrierung parametrischer Design-Tools

Sheikh Zuhaib, National University of Ireland, Galway, Irland

Benutzerorientierter „Plug & Play“ Fassaden – Verbesserung der Energieeffizienz von Reihenhäusern
  • Sanierung von Gebäudehüllen: innovative Technologien und Ansätze für Wohngebäude
  • Benutzerorientierte, industrielle und wirtschaftliche Sanierungskonzepte für Reihenhauser im Stadtrandgebiet
  • “Plug & Play”-Gebäudehüllen zur Sanierung

Mieke Oost, Hanze University of Applied Sciences, Groningen, Niederlande

Building Informatiom Modelling (BIM) während der Sanierung des Teatro Lirico
  • Forschungsmethoden während Sanierungsprojekten
  • Sanierung der Fassade des Teatro Lirico mit BIM und Projektstrukturplanung
  • Sanierungsmassnahmen und Verbesserung des Bauprozesses

Lidia Pinti, Polytechnische Hochschule Mailand, Italien

Effektoren für automatisierte Fassadenkomponenten
  • Ausbessern und Sanieren von Fassaden
  • Simulation und Vergleich

Kepa Iturralde, Technische Universität München, Deutschland

Sanierung von Gebäudehüllen in warmen Klimazonen
  • Gebäudetypologie, Optionen und Eigenschaften
  • Drei Eingriffsmöglichkeiten
  • Gebäudeoptimierte Eingriffe

Carolina Caballero Roig, Universität Jaume I, Castellón de la Plana, Spanien

12:30 Mittagspause