Tag 2, Session-Block B

08:30 Holistischer Ansatz für nachhaltige Architektur

Moderator: Andreas Hempel, International Academy of Architects

Graue Energie vs. Ökonomie
  • Graue Energie vs. Wirtschaftlichkeit in Hochhausfassaden
  • Vereinfachte Methode zur Korrelation von Daten bez. Grauer Energie und Wirtschaftlichkeit
  • Entscheidungskriterium in Lebenszykluskostenrechnung

Marvin King, Hochschule für Kunst und angewandte Wissenschaften Luzern, Schweiz

Asymmetrische Wahrnehmungen verschiedener Interessensgruppen bzgl. nachhaltiger Gebäude
  • Standpunkte der Interessengruppen zu Nachhaltigkeit und Sicherheitsaspekten von Wolkenkratzern
  • Textanalyse-Ansatz zur Visualisierung unterschiedlicher Wahrnehmungen
  • Auswirkungen auf Politiken

Rita Yi Man Li, Director, Sustainable Real Estate Research Center, Shue Yan University, Hong Kong

Ökologische Auswirkungen von High- und Low-Tech-Verwaltungsgebäuden
  • Verwaltungsgebäude und der SIA-Effizienzpfad Energie
  • Ökologische Auswirkungen von Konstruktion, Betrieb und gebäudeinduzierter Mobilität
  • Lebenszykluskostenrechnung

Laura Tschümperlin, Treeze Ltd., Schweiz

Holistischer Ansatz für die Wärmeeffizienz von Wohngebäudehüllen in nördlichen Klimazonen
  • Holistischer Ansatz für die Energieeffizienz von Gebäudehüllen
  • Lebenszykluskostenrechnung für verschiedene Gebäudehüllenentwürfe
  • Dynamische Systemanalyse mit minimalen Fernwärme-Produktionskosten

Itai Danielski, Mittuniversitetet, Schweden

Nachhaltige Gebäudehüllen im klimatischen und kulturellen Kontext
  • Learning from Masdar: Traditionelle Baumaterialien, passive Massnahmen und CFD-Modelling
  • Zeitgenössischer Umgang mit Klinker und konstruktive Ehrlichkeit
  • Solartechnologie in Fassaden als Gestaltungselement

Sebastian El Khouli, Bob Gysin + Partner BGP, Zürich, Switzerland

10:00 Kaffeepause